Grieß Vs Polenta – Sie sind nicht dasselbe

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Grieß Vs Polenta

Je nachdem, wo Sie leben, sind diese beiden möglicherweise nicht sehr beliebt, also ist es in Ordnung, sich zu fragen, was der Unterschied zwischen Grieß und Polenta ist.

Ich lebe in Rumänien, hier ist Polenta ein Grundnahrungsmittel in unserer traditionellen Küche, und Sie können Rumänien nicht besuchen, ohne Polenta und „Sarmale“ (gefüllter Kohl) zu essen. Ich wette sogar, wenn Sie 10 Rumänen fragen, ob wir Polenta erfinden, werden mindestens 8 von ihnen „Ja, natürlich“ sagen, was leider nicht stimmt. Es wurde tatsächlich in Italien erfunden, nah genug.

Wenn ich also über Polenta spreche, kann ich immer weitermachen, aber als ich zum ersten Mal von Grieß hörte, hatte ich die gleiche Frage wie Sie, ob es dasselbe ist, weil ich auf einem Bild Grießbrei gesehen habe und dachte, das ist Grieß , Rechts?

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was Grieß ist, was Polenta ist, was die Unterschiede zwischen ihnen sind und wie man sie beide verwendet.

 Der Unterschied zwischen Grieß und Polenta

Grieß ist das eigentliche Mehl, während Polenta das Gericht aus gekochtem Maismehl ist. Die Polenta wurde auch aus anderen Körnern hergestellt, aber heutzutage wird sie hauptsächlich aus Maismehl hergestellt.

Wenn Leute Polenta mit Grieß vergleichen oder fragen, ob Sie sie ersetzen können, habe ich hier übrigens einen ganzen Artikel über  Polenta-Ersatz , sprechen sie eigentlich von Porridge-Grieß, der Polenta sehr ähnlich sieht, aber weiß, nicht gelb.

Normalerweise, wenn Sie eine Beilage zu Ihrem Essen benötigen, sollten Grießbrei und Polenta austauschbar sein. Sie können Polenta als Hauptnahrung mehr Aufmerksamkeit schenken, da es einen kleinen Unterschied im Geschmack zwischen ihnen gibt.

Zum Beispiel ist Polenta mit Käse, Sauerrahm und Spiegeleiern in Rumänien sehr beliebt, und es wird sich in diesem Fall komisch anfühlen, Polenta durch Grieß zu ersetzen, da es die Hauptzutat des Gerichts ist.

Was ist polente

Polenta ist ein Gericht aus gekochtem Maismehl, das in Italien erfunden wurde und in ganz Europa sehr beliebt ist. 

Polenta wird hauptsächlich als heißer Brei zusammen mit vielen Arten von Eintöpfen verwendet, aber nicht nur. Es ist ein vielseitiges Gericht, das als Dessert, Beilage, Hauptgericht oder in vielen Fällen als Brotersatz verwendet werden kann.

Polenta ist zwar in den USA nicht so beliebt, aber an anderen Orten sehr beliebt und kann aufgrund seiner Vielseitigkeit sehr nützlich sein.

Grieß kann fast immer als Ersatz für Polenta verwendet werden, die Vielseitigkeit gilt also für beide. Aber Sie sollten einen etwas anderen Geschmack und eine andere Textur von Ihrem Essen erwarten, wenn Sie Polenta durch Grießbrei ersetzen.

Was ist grieß

Grieß ist ein Mehl aus hartem Hartweizen, das hauptsächlich zur Herstellung von Couscous und Nudeln verwendet wird. Das Mehl selbst hat eher eine grobe Textur als feines Mehl.

Grieß ist als eigenständiges Lebensmittel nicht so beliebt wie Polenta, aber höchstwahrscheinlich essen Sie mehr Grieß als Polenta, da er in Nudeln, Couscous und süßen Puddings enthalten ist.

Grießmehl kann zur Herstellung von Brei und Kuchen, Pfannkuchen, Pudding usw. verwendet werden, aber es ist nicht die erste Wahl, die viele Menschen für ihr Rezept treffen werden. Dies liegt daran, dass Grießmehl im Vergleich zu normalem Mehl nicht viele Vorteile bringt und nicht glutenfrei ist, worauf die meisten Menschen achten, wenn sie normales Mehl in einem Rezept ersetzen.

Vier Unterschiede zwischen Grieß und Polenta

Hier sind ein paar Unterschiede zwischen Grieß und Polenta. Vielleicht haben wir einige davon in dem Artikel berührt, aber es ist immer schön, eine Liste zu haben, um die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden besser zu kennen.

– Woraus sie bestehen.  Grieß wird aus Hartweizen hergestellt, während Polenta aus Maismehl hergestellt wird, was uns zu den nächsten Unterschieden bringt.

-Textur. Maismehl hat eine feinere Textur als Grieß, was sich auf die Textur des gewünschten Rezepts auswirken kann.

-Geschmack. Grieß schmeckt ähnlich wie Polenta, beide sind etwas süßlich, aber Grieß hat einen nussigeren Geschmack.

-Gluten. Keines der beiden ist glutenfrei, aber Grieß hat einen etwas höheren Glutengehalt und ist daher ideal für Nudeln und Couscous.

Dies sind die Hauptunterschiede zwischen Polenta und Grieß, die sich darauf auswirken können, wie Sie sie verwenden und welches in Ihrer Situation das Beste ist.

Ich poste hier keine Rezepte, aber ich habe online ein tolles Rezept für Polenta mit Käse und Sauerrahm gefunden. Sie können es auf cooked.com überprüfen.

Ich verlinke auf dieses Rezept, da es für mich etwas ganz Besonderes ist. Auch wenn es ein einfaches Rezept ist, nichts Besonderes, war es als Kind mein Lieblingsessen. 

Sie können gekochten Speck oder Spiegeleier hinzufügen , wenn Sie etwas Komplexeres benötigen. Und eine Sache, auf die ich achten würde, ist, welche Art von Käse Sie verwenden, Schafskäse und  Ziegenkäse  funktionieren am besten. Wenn Sie in Rumänien sind, haben wir Kuhkäse ähnlich wie Schafs- und Ziegenkäse, aber ich denke, dass er außerhalb Rumäniens nicht so beliebt ist.

Queso Blanco kommt mir in diesem Moment am nächsten.

Fazit

Wir haben also herausgefunden, dass Grieß und Polenta nicht dasselbe sind. Es ist, als würde man ein Lebensmittel mit einer Zutat vergleichen, aber ich weiß, dass viele Leute tatsächlich etwas über den Unterschied zwischen Polenta und Grießbrei oder über Grießmehl und Maismehl wissen wollen.

Ich hoffe, dieser Artikel hat die Verwirrung beseitigt, und jetzt kennen Sie die Hauptunterschiede zwischen Grieß und Polenta, auch wann und wie man sie verwendet.